top of page

Versicherungsrisiken

Nach Versicherungsarten auswählen

Wichtige Arten von Vereinsversicherungen:​

Vereinshaftpflichtversicherung: Diese Versicherung schützt den Verein vor Schadenersatzansprüchen Dritter, die durch die Vereinstätigkeit verursacht wurden. Zum Beispiel, wenn bei einer Veranstaltung ein Unfall passiert und Dritte Schäden erleiden.

Veranstaltungsversicherung: Diese Versicherung deckt Schäden an Dritten, die bei Vereinsveranstaltungen verursacht wurden. Sie ist besonders wichtig, wenn der Verein regelmäßig Events organisiert.

Unfallversicherung: Diese Versicherung schützt die Mitglieder des Vereins vor den finanziellen Folgen von Unfällen, die während der Vereinsaktivitäten auftreten.

Rechtsschutzversicherung: Diese Versicherung schützt den Verein und seine Mitglieder vor den Kosten von Rechtsstreitigkeiten, die im Zusammenhang mit der Vereinstätigkeit auftreten können.

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung: Diese Versicherung schützt den Verein vor den finanziellen Folgen von Vermögensschäden, die durch die Vereinstätigkeit verursacht wurden, beispielsweise durch falsche Beratung oder finanzielle Verluste.

D&O-Haftpflichtversicherung: Diese Versicherung schützt die Vorstandsmitglieder des Vereins vor den finanziellen Folgen von Fehlentscheidungen und Haftungsansprüchen, die während ihrer Amtszeit auftreten können.

 

Versicherungsrisiken

Versicherungs-risiken

Vereinsversicherungen sind entscheidend, um Vereine und ihre Mitglieder vor verschiedenen Risiken zu schützen, die im Zusammenhang mit ihren Vereins- oder Gruppenaktivitäten auftreten können. Hier sind einige wichtige Informationen und Empfehlungen in Bezug auf Vereinsversicherungen.

Vereine, Verbände und Experten
bottom of page