top of page

Advertisement

Justiz-Skala

Vereinsrecht

Rund um das Thema Vereinsrecht!

 

Es geht also um Vereinsorganisation und -tätigkeiten, die rechtskonform ablaufen sollen, ohne dass es zu juristischen Auseinandersetzungen kommt.

 

Hier findest du relevante Informationen des Vereinsrechts, die du für eine erfolgreiche Vereinsführung benötigst.

Keine Rechtsberatung**

Dein Wegweiser für Vereinsführung

Unser Ziel ist, Vereinsvorständen einen übersichtlichen Wegweiser durch die juristischen Anforderungen einer Vereinsgründung zu bieten und Experten aufzuzeigen, welche mit rechtssicheren Ratschlägen und Dokumenten  helfen können. (keine Rechtsberatung)

Zum Thema Vereinsrecht

Das Thema Vereinsrecht bietet eine breite Perspektive auf die verschiedenen rechtlichen und organisatorischen Aspekte, die bei der Gründung und Führung eines Vereins berücksichtigt werden sollten. 

Satzung und Gründungsdokumente:

Stelle sicher, dass die Vereinssatzung den gesetzlichen Anforderungen entspricht und die Gründungsdokumente ordnungsgemäß eingereicht und anerkannt sind.

Mitgliederversammlungen:

Führe regelmäßige Mitgliederversammlungen durch und halte dabei die in der Satzung festgelegten Vorschriften ein. Protokolliere die Sitzungen ordnungsgemäß.

Vorstand:

Der Vorstand muss ordnungsgemäß gewählt werden und seine Pflichten gemäß der Satzung und den gesetzlichen Bestimmungen erfüllen.

Finanzen:

Führe eine ordnungsgemäße Buchführung. Der Vereinsvorstand muss den Mitgliedern regelmäßig Rechenschaft über die Finanzen ablegen. Beachte steuerliche Pflichten wie die Abgabe von Steuererklärungen.

Gemeinnützigkeit:

Wenn der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, muss er die Voraussetzungen der Gemeinnützigkeit einhalten. Das bedeutet, dass die Mittel des Vereins satzungsgemäß verwendet werden müssen.

Datenschutz:

Stelle sicher, dass der Verein die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) einhält, insbesondere im Umgang mit Mitgliederdaten.

Verträge:

Bei der Eingehung von Verträgen, sei es mit Dienstleistern, Sponsoren oder anderen Partnern, sollten diese schriftlich festgehalten und geprüft werden.


Versicherungen:

Überprüfe, ob der Verein die notwendigen Versicherungen, wie eine Haftpflichtversicherung, abgeschlossen hat.

Aktuelle Gesetzgebung:

Halte dich über Änderungen in der Gesetzgebung und relevante Gerichtsurteile auf dem Laufenden, die den Vereinsbetrieb beeinflussen könnten.

Konfliktprävention:

Etabliere klare Kommunikationswege und Konfliktlösungsmethoden innerhalb des Vereins, um Streitigkeiten vorzubeugen.

Die Informationen auf dieser Website stellen keine Rechtsberatung dar und dürfen nicht als solche verwendet werden. Sie dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und ersetzen in keinem Fall die Beratung durch einen qualifizierten Rechtsanwalt.

Bitte beachte, dass jeder Fall individuell ist und eine rechtliche Prüfung durch einen Anwalt erforderlich ist, um die Rechtslage in deinem konkreten Fall zu beurteilen.

Vereine, Verbände und Experten
bottom of page