top of page

Sozialbahnhof

Wissen teilen macht Freude - bringt Freunde ....

Hissler René

Link

bundesverband deutscher vereine & verbände e. V. (bdvv)

Seit 2005 Gründungs- und Vorstandmitglied des bundesverbandes deutscher vereine & verbände e.V. (bdvv)
Seit 2018 Vorsitzender des Vorstandes
Seit 2022 Initiator...

Joost Schloemer

Link

Vorsitzender des Vorstandes

Rechtsanwalt

Ich bin seit 1999 Rechtsanwalt für Vereinsrecht und Arbeitsrecht und habe über 15 Jahre als Vertragsanwalt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Thüringen gearb...

RA Oliver Vogelmann-Kopf

Link

Rechtsanwalt-Vorstand

Expertenempfehlungen

Hier empfehle wir dir, dich als Mitglied zu registrieren Dich in einem Forum oder Gruppe zum Thema Finanzen bekannt zu machen. Du kannst Fragen beantworten und deine Expertise mit anderen teilen. Zusätzlich kannst du dich auch als Experte mit einer eigenen Gruppe positionieren und deine Bekanntheit steigern. 

Versicherung

Eine finanzielle Absicherung, die ein Verein abschließt, um sich vor potenziellen Risiken oder Schäden zu schützen. Dies kann Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung oder Sachversicherung umfassen.

< Back

Versicherung

Versicherung ist eine finanzielle Absicherung, die ein Verein abschließt, um sich vor potenziellen Risiken oder Schäden zu schützen. Es gibt verschiedene Arten von Versicherungen, die ein Verein in Betracht ziehen kann, je nach den spezifischen Risiken und Aktivitäten des Vereins. Einige der häufigsten Versicherungsarten für Vereine sind:

  1. Haftpflichtversicherung: Die Haftpflichtversicherung deckt Schadensersatzansprüche ab, die gegen den Verein gestellt werden könnten, falls eine Person verletzt wird oder Sachschäden entstehen, die mit den Aktivitäten des Vereins in Verbindung stehen.

  2. Unfallversicherung: Die Unfallversicherung bietet finanzielle Unterstützung im Falle von Unfällen, die Vereinsmitgliedern oder Freiwilligen während der Ausübung von Vereinsaktivitäten widerfahren.

  3. Sachversicherung: Die Sachversicherung schützt das Eigentum des Vereins, wie zum Beispiel Räumlichkeiten, Einrichtungen und Ausrüstung, vor Schäden durch Feuer, Diebstahl oder andere Ereignisse.

  4. D&O-Versicherung (Directors and Officers): Die D&O-Versicherung schützt die Vorstandsmitglieder des Vereins vor persönlichen Haftungsansprüchen, die aus ihren Handlungen im Rahmen ihrer Aufgaben entstehen könnten.

  5. Rechtsschutzversicherung: Die Rechtsschutzversicherung bietet finanzielle Unterstützung, um die Kosten von rechtlichen Streitigkeiten, wie etwa Rechtsstreitigkeiten oder rechtliche Beratung, zu decken.

Der Abschluss geeigneter Versicherungen ist für einen Verein von großer Bedeutung, da dies dazu beiträgt, finanzielle Risiken abzusichern und den Verein vor potenziell hohen Kosten im Falle von Schäden oder Unfällen zu schützen. Versicherungen bieten Sicherheit und Gewissheit und können den Verein vor finanziellen Belastungen bewahren, die andernfalls die Fortführung seiner Aktivitäten gefährden könnten.

Die Auswahl der richtigen Versicherungen für den Verein sollte gut durchdacht und auf die spezifischen Bedürfnisse und Risiken des Vereins abgestimmt sein. Es ist ratsam, sich von einem Versicherungsberater oder Experten für Versicherungen beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass der Verein angemessen versichert ist und die geeigneten Versicherungsdeckungen für seine Aktivitäten hat.

Advertisement

1

2

3

Vereine, Verbände und Experten
bottom of page