top of page

Schutz für Wanderhütten nötig.

Der Betrieb von Wanderhütten durch Vereine bringt spezifische Herausforderungen mit sich, insbesondere im Hinblick auf potenzielle Schäden an der Hütte selbst oder Verletzungen, die Gäste während ihres Aufenthalts erleiden könnten. Um diese Risiken effektiv zu managen und den Fortbestand der Hütten zu gewährleisten, ist der Abschluss einer angemessenen Haftpflichtversicherung unerlässlich. Diese sollte speziell auf die Bedürfnisse des Hüttenbetriebs zugeschnitten sein und sowohl Schäden an der Hütte als auch Haftungsansprüche von Gästen abdecken. Durch diese Vorsorgemaßnahme können Vereine ihren Gästen ein sicheres und angenehmes Erlebnis in der Natur bieten, während sie gleichzeitig das finanzielle Risiko für den Verein minimieren.
Vereine, Verbände und Experten

Wanderhütten

Vereine, die Wanderhütten betreiben, stehen vor Risiken wie Schäden an der Hütte und Verletzungen von Gästen, weshalb eine angemessene Versicherung unerlässlich ist, um diese Risiken abzudecken.
zurück zu
bottom of page