Digitalisierung im Verein

Disruption vermeiden

Mithalten bei der Digitalisierung ist eine echte Herausforderung. Disruptive Geschäftsmodelle sind gefragt. Die Transformation ist nicht aufzuhalten. Der Wandel macht keinen Halt vor den Vereinen. 

  Was nützten Satzung mit Zweckbeschreibung sowie Ehrenämter und Mitgliedschaften, wenn keine Optimierungen und Innovationen eingeführt werden.

VR Goggles

Datenverarbeitung

​analog oder digital 

Datenverarbeitung ist für viele Menschen noch ein Greul. Schließlich ist man ja noch aus Fleisch und Blut und das Gehirn denkt analog. Gefühl, Intuition, Unbeständigkeit, Unsicherheit, Anpassungsfähigkeit und Mehrdeutigkeit sind gegeben. 

Wenn jedoch der Sinn nach Struktur, Sicherheit und Orientierung strebt, ist Digitalisierung angesagt.

LEISTUNGEN

Digitalisierung und Datenverarbeitung ist der zentrale Dreh- und Angelpunkt einer erfolgreichen und innovativen Organisation mit allen Facetten des öffentlichen Auftritts mit Design und Kommunikation, des Managements mit Mitgliedschaft und Organisation sowie der Regulativen mit Kräften und Teilhabe.

Hier unterscheiden sich Amateure von Profis und Gewinner von Verlierern. Das Vereinswesen ist auch geprägt von Wettbewerb, nicht nur in der Umsetzung der Zwecke, sondern in der Erreichung der Ziele mit hohem Wirkungsgrad und wenig Aufwand. Im digitalen Kontext bedeutet das Digitalisierung, verbunden mit möglichst wenig Einsatz bei größtem Erfolg.

 

Hier gibt vereine::de eine Orientierung in Richtung Vereinssoftware und Web-Anwendungen, Methoden und Prozessen.

Vereinssoftware

Vereinssoftware testen

Engagierte Vereinsmanager und findige Softwarentwickler begannen mit Einführung von MS-Excel Vereinssoftware zu entwickeln. Heute bieten Softwareunternehmen cloudbasierte Rundumlösungen an, gleichermaßen mit Schwächen und Stärken.

Entweder fehlen spezielle Funktionen, Prozesse, Methoden, Upgrades oder Support, um allen Anforderungen gerecht zu werden.

Kompromissbereitschaft ist angesagt. Und der Entscheider hat die Qual der Wahl, sich in Vergleichsportalen eine geeignete Software zu identifizieren.  Nicht ohne zuvor eine ganze Reihe von Testinstallation auszuprobieren und doch wieder einen Kompromiss einzugehen.

vereine::de bietet hier keine Sofware an. Wir verweisen auf unser Forum und haben exklusiv eine Kategorie für Diskusionen und Erfahrungen rund um digitale Vereinsanwendungen eingerichtet.

Vereinswebseite

Jeder Verein braucht eine Webseite

Mediale Arbeit und ehrenamtliche Arbeit sollten sich im Ergebnis ergänzen, insofern sich die Zweckerfüllung durch ehrenamtliches  Engagement auch in der Webseite eines Vereins wiederspiegeln sollte.

Vereinsinformationen, -mitteilungen oder -nachrichten sowie Kommunikationsmöglichkeiten sind in der Innenwirkung bedeutende Elemente der Identität und Zugehörigkeit und in der Aussenwirkung zwingendes Gebot für die Öffentlichkeitsarbeit.

 

Ohne digitale Visitenkarte wird sich ein Verein im Wettstreit,  öffentlich wahrgenommen zu werden, nicht behaupten können. Stellt sich die Frage nach einer optimalen und innovativen Lösung für eine Vereinswebseite.

Die erfolgreichsten Entwickler sind heute die, die sich im Bereich des E-Commerce, der Communities mit sogenannten Content-Management-Systemen (CMS) einen Ruf gemacht haben.

vereine::de bietet auch hier keine Sofware an und verweiset auf die Kategorie digitale Anwendung für Vereine in unserem Forum.