top of page

Ehrenamt für die Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Ehrenamtliches Engagement in den Bereichen Bildung und Kultur ist ein wichtiger Beitrag für die Gesellschaft. 


Ehrenamtliche leisten einen wertvollen Beitrag zur Bildung und Förderung von Kindern und Jugendlichen, zur kulturellen Bildung von Menschen jeden Alters und zur Vermittlung von Werten.


Ehrenamt für die Bildung von Kindern und Jugendlichen

Ehrenamtliche im Bildungsbereich unterstützen Kinder und Jugendliche in ihrer Lernentwicklung, fördern ihre Kreativität und helfen ihnen, ihre Interessen zu entdecken. Sie engagieren sich in Schulen, Kindertagesstätten, Vereinen oder anderen Bildungseinrichtungen.


Typische Tätigkeiten ehrenamtlicher Helfer in diesem Bereich sind:

  • Unterstützung von Kindern und Jugendlichen bei den Hausaufgaben

  • Betreuung von Kindern und Jugendlichen in der Freizeit

  • Organisation von Bildungsangeboten, z. B. Ausflügen, Projekten oder Kursen

  • Mitarbeit in der Schul- oder Kita-Verwaltung

Für diese Tätigkeiten sind verschiedene Berufsbilder geeignet, z. B.:

  • Lehrer

  • Erzieher

  • Sozialpädagogen

  • Kulturpädagogen

  • Freiwilligendienstleistende

Ehrenamt für die kulturelle Bildung

Ehrenamtliche im Kulturbereich fördern die kulturelle Bildung von Menschen jeden Alters. Sie bieten Kurse und Workshops in verschiedenen kulturellen Bereichen an, wie z. B. Kunst, Musik, Theater oder Literatur. Sie engagieren sich in Museen, Bibliotheken, Theatern oder anderen Kultureinrichtungen.


Typische Tätigkeiten ehrenamtlicher Helfer in diesem Bereich sind:

  • Anleitung von Kursen und Workshops

  • Mitarbeit an Ausstellungen oder Veranstaltungen

  • Betreuung von Besucherinnen und Besuchern

  • Mitarbeit in der Verwaltung

Für diese Tätigkeiten sind verschiedene Berufsbilder geeignet, z. B.:

  • Künstler

  • Musiker

  • Theaterpädagogen

  • Bibliothekare

  • Museumspädagogen

Ehrenamt für die Vermittlung von Werten

Ehrenamtliche im Bildungs- und Kulturbereich vermitteln auch Werte wie Toleranz, Respekt und gegenseitige Wertschätzung. Sie schaffen Räume, in denen Menschen sich kennenlernen und austauschen können.


Typische Tätigkeiten ehrenamtlicher Helfer in diesem Bereich sind:

  • Mitarbeit in Jugendgruppen oder Vereinen

  • Organisation von Veranstaltungen, z. B. Festen oder Konzerten

  • Mitarbeit in der Flüchtlingshilfe

  • Interkulturelle Arbeit

Für diese Tätigkeiten sind verschiedene Berufsbilder geeignet, z. B.:

  • Sozialarbeiter

  • Pädagogen

  • Flüchtlingshelfer

  • Interkulturelle Vermittler

Vielfältig und sinnvoll

Ehrenamt für die Bildung von Kindern und Jugendlichen

Ehrenamtliche im Bildungsbereich leisten einen wichtigen Beitrag zur Bildung von Kindern und Jugendlichen. Sie unterstützen die Kinder und Jugendlichen in ihrer Lernentwicklung, fördern ihre Kreativität und helfen ihnen, ihre Interessen zu entdecken.

Ehrenamtliche im Kulturbereich fördern die kulturelle Bildung von Menschen jeden Alters. Sie bieten Kurse und Workshops in verschiedenen kulturellen Bereichen an, wie z. B. Kunst, Musik, Theater oder Literatur.

Ehrenamt für die kulturelle Bildung

Ehrenamt für die Vermittlung von Werten

Ehrenamtliche im Bildungs- und Kulturbereich vermitteln auch Werte wie Toleranz, Respekt und gegenseitige Wertschätzung. Sie schaffen Räume, in denen Menschen sich kennenlernen und austauschen können.

Vereine, Verbände und Experten

Ehrenamt in Bildung und Kultur.

Ehrenamtliches Engagement in den Bereichen Bildung und Kultur ist ein wichtiger Beitrag für die Gesellschaft. 

zurück zu
bottom of page