top of page

Sozialbahnhof

Wissen teilen macht Freude - bringt Freunde ....

Hissler René

Link

bundesverband deutscher vereine & verbände e. V. (bdvv)

Seit 2005 Gründungs- und Vorstandmitglied des bundesverbandes deutscher vereine & verbände e.V. (bdvv)
Seit 2018 Vorsitzender des Vorstandes
Seit 2022 Initiator...

Joost Schloemer

Link

Vorsitzender des Vorstandes

Rechtsanwalt

Ich bin seit 1999 Rechtsanwalt für Vereinsrecht und Arbeitsrecht und habe über 15 Jahre als Vertragsanwalt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Thüringen gearb...

RA Oliver Vogelmann-Kopf

Link

Rechtsanwalt-Vorstand

Expertenempfehlungen

Hier empfehle wir dir, dich als Mitglied zu registrieren Dich in einem Forum oder Gruppe zum Thema Finanzen bekannt zu machen. Du kannst Fragen beantworten und deine Expertise mit anderen teilen. Zusätzlich kannst du dich auch als Experte mit einer eigenen Gruppe positionieren und deine Bekanntheit steigern. 

Kontostand

Der Betrag, der auf einem Bankkonto oder einem anderen Finanzkonto eines Vereins verbleibt, nachdem alle Transaktionen abgeschlossen wurden.

Kontostand

Der Kontostand ist der Betrag, der auf einem Bankkonto oder einem anderen Finanzkonto eines Vereins verbleibt, nachdem alle Transaktionen abgeschlossen wurden. Er zeigt den aktuellen Geldbetrag an, der auf dem Konto verfügbar ist.

Der Kontostand wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel:

  1. Einnahmen: Der Kontostand steigt, wenn Einnahmen auf das Konto eingezahlt werden, wie beispielsweise Spenden, Mitgliedsbeiträge, Fördermittel oder Zinserträge.

  2. Ausgaben: Der Kontostand sinkt, wenn Ausgaben und Zahlungen vom Konto abgebucht werden, wie zum Beispiel Gehälter, Projektkosten, Mieten oder Verwaltungsausgaben.

  3. Gebühren und Zinsen: Kontoführungsgebühren oder Zinsen für Kredite können den Kontostand beeinflussen, indem sie entweder abgebucht oder gutgeschrieben werden.

Der Kontostand ist ein wichtiger Indikator für die finanzielle Liquidität eines Vereins. Er zeigt, wie viel Geld der Verein aktuell zur Verfügung hat und wie gut er seine Einnahmen und Ausgaben verwaltet. Ein ausreichender Kontostand ist wichtig, um laufende Verpflichtungen und Ausgaben abdecken zu können und unvorhergesehene Kosten zu bewältigen.

Die regelmäßige Überprüfung des Kontostands ist eine wichtige Aufgabe der Finanzverantwortlichen im Verein. Es ermöglicht, die finanzielle Situation im Blick zu behalten, Engpässe frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um eine stabile Finanzlage sicherzustellen.

Advertisement

Tipps für die Kassenprüfung

Drei wichtige Aspekte einer erfolgreichen Kassenprüfung sind die Vorbereitung, die Überprüfung der Belege und das Erstellen eines Prüfungsberichts.

1

Vorbereitung

Eine gründliche Vorbereitung ist das Fundament einer erfolgreichen Kassenprüfung. Der Prüfer oder die Prüferin sollte alle erforderlichen Unterlagen im Voraus erhalten, einschließlich Kassenbuch, Belege, Bankauszüge und weitere relevante Dokumente. Dies ermöglicht eine strukturierte und effiziente Überprüfung.

Überprüfung der Belege

2

Die sorgfältige Überprüfung der Belege ist essenziell. Der Prüfer oder die Prüferin vergleicht die Eintragungen im Kassenbuch mit den Belegen, um sicherzustellen, dass alle Einnahmen und Ausgaben korrekt erfasst wurden. Unstimmigkeiten oder fehlende Belege werden dabei identifiziert.

3

Prüfungsbericht erstellen

Nach Abschluss der Kassenprüfung wird ein Prüfungsbericht erstellt. Dieser Bericht fasst die Ergebnisse der Prüfung zusammen, dokumentiert eventuelle Unstimmigkeiten und enthält Empfehlungen für Verbesserungen, um die finanzielle Kontrolle weiter zu stärken.

Vereine, Verbände und Experten
bottom of page