top of page

Sozialbahnhof

Wissen teilen macht Freude - bringt Freunde ....

Hissler René

Link

bundesverband deutscher vereine & verbände e. V. (bdvv)

Seit 2005 Gründungs- und Vorstandmitglied des bundesverbandes deutscher vereine & verbände e.V. (bdvv)
Seit 2018 Vorsitzender des Vorstandes
Seit 2022 Initiator...

Joost Schloemer

Link

Vorsitzender des Vorstandes

Rechtsanwalt

Ich bin seit 1999 Rechtsanwalt für Vereinsrecht und Arbeitsrecht und habe über 15 Jahre als Vertragsanwalt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Thüringen gearb...

RA Oliver Vogelmann-Kopf

Link

Rechtsanwalt-Vorstand

Expertenempfehlungen

Hier empfehle wir dir, dich als Mitglied zu registrieren Dich in einem Forum oder Gruppe zum Thema Finanzen bekannt zu machen. Du kannst Fragen beantworten und deine Expertise mit anderen teilen. Zusätzlich kannst du dich auch als Experte mit einer eigenen Gruppe positionieren und deine Bekanntheit steigern. 

Verbandsprüfung

Eine spezifische Art der Kassenprüfung, die von einem übergeordneten Verband oder einer Dachorganisation durchgeführt wird, zu der der Verein gehört. Diese Prüfung dient dazu, die Einhaltung der Regeln und Richtlinien des Verbands sicherzustellen.

< Back

Verbandsprüfung

Die Verbandsprüfung bezieht sich auf die externe Überprüfung der Finanzen und der Geschäftstätigkeit eines Verbandes, einer Organisation oder eines Vereins durch einen unabhängigen Prüfer oder eine Prüfungsgesellschaft. Die Verbandsprüfung ist in der Regel eine umfassende Prüfung, die über die finanziellen Aspekte hinausgeht und auch die Einhaltung von Satzungen, Vorschriften und gesetzlichen Bestimmungen umfasst. Hier sind einige wichtige Aspekte der Verbandsprüfung:

  1. Finanzielle Integrität: Eine Verbandsprüfung gewährleistet die finanzielle Integrität des Verbandes. Der unabhängige Prüfer überprüft die finanziellen Aufzeichnungen, Buchführungssysteme und Finanzberichte des Verbandes, um sicherzustellen, dass sie korrekt und nach den geltenden Rechnungslegungsstandards erstellt wurden. Dies hilft, potenzielle Fehler, Unregelmäßigkeiten oder Betrug aufzudecken und das Vertrauen in die finanzielle Stabilität des Verbandes zu stärken.


  2. Einhaltung von Vorschriften und Satzungen: Die Verbandsprüfung umfasst auch die Überprüfung der Einhaltung von Vorschriften, Gesetzen und Satzungen. Der Prüfer prüft, ob der Verband alle rechtlichen Anforderungen erfüllt, beispielsweise in Bezug auf Steuern, Arbeitnehmerrechte, Datenschutz und andere relevante Vorschriften. Dies hilft sicherzustellen, dass der Verband seine Verpflichtungen erfüllt und mögliche rechtliche Risiken minimiert.


  3. Governance und interne Kontrollen: Die Verbandsprüfung bewertet auch die Governance-Strukturen und internen Kontrollen des Verbandes. Dies umfasst die Überprüfung der Vorstandsstrukturen, Entscheidungsprozesse, die Trennung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten sowie die Wirksamkeit der internen Kontrollsysteme. Der Prüfer identifiziert mögliche Schwachstellen oder Risiken und gibt Empfehlungen zur Verbesserung der Governance und der internen Kontrollen.


  4. Transparenz und Rechenschaftspflicht: Eine Verbandsprüfung trägt zur Transparenz und Rechenschaftspflicht des Verbandes bei. Durch die unabhängige Überprüfung und Berichterstattung über die Finanzen und die Geschäftstätigkeit des Verbandes werden die Mitglieder, Förderer und andere interessierte Parteien über die finanzielle Lage und die Aktivitäten des Verbandes informiert. Dies stärkt das Vertrauen und ermöglicht es den Interessengruppen, eine fundierte Entscheidung zu treffen oder Verantwortung einzufordern.

Die Verbandsprüfung ist ein wichtiges Instrument zur Sicherstellung der finanziellen Integrität, der Einhaltung von Vorschriften und der Stärkung der Governance eines Verbandes. Es trägt dazu bei, mögliche Risiken aufzudecken, das Vertrauen der Mitglieder und Interessengruppen zu stärken und die langfristige Nachhaltigkeit des Verbandes zu gewährleisten.

Advertisement

1

2

3

Vereine, Verbände und Experten
bottom of page