top of page

Sozialbahnhof

Wissen teilen macht Freude - bringt Freunde ....

Hissler René

Link

bundesverband deutscher vereine & verbände e. V. (bdvv)

Seit 2005 Gründungs- und Vorstandmitglied des bundesverbandes deutscher vereine & verbände e.V. (bdvv)
Seit 2018 Vorsitzender des Vorstandes
Seit 2022 Initiator...

Joost Schloemer

Link

Vorsitzender des Vorstandes

Rechtsanwalt

Ich bin seit 1999 Rechtsanwalt für Vereinsrecht und Arbeitsrecht und habe über 15 Jahre als Vertragsanwalt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Thüringen gearb...

RA Oliver Vogelmann-Kopf

Link

Rechtsanwalt-Vorstand

Expertenempfehlungen

Hier empfehle wir dir, dich als Mitglied zu registrieren Dich in einem Forum oder Gruppe zum Thema Finanzen bekannt zu machen. Du kannst Fragen beantworten und deine Expertise mit anderen teilen. Zusätzlich kannst du dich auch als Experte mit einer eigenen Gruppe positionieren und deine Bekanntheit steigern. 

Mitglieder-versammlung

Eine Versammlung oder Versammlung aller Mitglieder eines Vereins, bei der wichtige finanzielle Entscheidungen, wie die Genehmigung des Haushaltsplans, getroffen werden.

< Back

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist ein wichtiger Bestandteil der Vereinsstruktur und hat große Relevanz für die Vereinsfinanzen. Hier sind einige Punkte, die die Bedeutung der Mitgliederversammlung im Zusammenhang mit den Vereinsfinanzen verdeutlichen:

  1. Haushaltsplanung und -genehmigung: Die Mitgliederversammlung ist in der Regel für die Genehmigung des Haushaltsplans des Vereins zuständig. Hier werden die Einnahmen und Ausgaben für den kommenden Zeitraum festgelegt. Die Mitglieder haben die Möglichkeit, den Haushaltsplan zu diskutieren, Änderungen vorzuschlagen und ihn letztendlich zu genehmigen. Der Haushaltsplan bildet die Grundlage für die finanzielle Ausrichtung und Planung des Vereins.


  2. Berichterstattung über die Finanzlage: Die Mitgliederversammlung bietet eine Plattform, um die Mitglieder über die aktuelle finanzielle Lage des Vereins zu informieren. Der Vorstand oder der Finanzverantwortliche präsentiert in der Regel einen Finanzbericht, der Einblick in die Einnahmen, Ausgaben, Vermögenswerte und Schulden des Vereins gibt. Dies ermöglicht den Mitgliedern, den finanziellen Zustand des Vereins zu verstehen und Fragen oder Bedenken zu äußern.


  3. Entlastung des Vorstands: Auf der Mitgliederversammlung haben die Mitglieder die Möglichkeit, über die Arbeit des Vorstands und insbesondere über die Finanzverwaltung Rechenschaft abzulegen. Die Mitglieder können den Vorstand entlasten oder ihm das Vertrauen entziehen, basierend auf der Transparenz und der Genauigkeit der finanziellen Informationen sowie der Erfüllung der finanziellen Verpflichtungen des Vereins.


  4. Beschlussfassung über größere finanzielle Entscheidungen: Wenn es um größere finanzielle Entscheidungen geht, wie beispielsweise Investitionen, Kreditaufnahmen oder größere Ausgaben, kann die Mitgliederversammlung darüber abstimmen und den Vorstand beauftragen oder ermächtigen, diese Entscheidungen zu treffen. Dies stellt sicher, dass wichtige finanzielle Angelegenheiten im Einklang mit den Interessen und der Zustimmung der Mitglieder stehen.


  5. Budgetänderungen und Beitragserhöhungen: Falls während des laufenden Geschäftsjahres Änderungen am Haushaltsplan vorgenommen werden müssen oder Beitragserhöhungen erforderlich sind, müssen diese normalerweise von der Mitgliederversammlung genehmigt werden. Die Mitglieder haben das Recht, über solche finanziellen Änderungen informiert zu werden und ihre Meinung dazu zu äußern.

Die Mitgliederversammlung stellt sicher, dass die Vereinsfinanzen demokratisch gesteuert und überwacht werden. Sie ermöglicht den Mitgliedern eine aktive Beteiligung an finanziellen Entscheidungen und gewährleistet die Transparenz und Verantwortlichkeit in Bezug auf die Vereinsfinanzen.

Advertisement

bottom of page