top of page

Sozialbahnhof

Wissen teilen macht Freude - bringt Freunde ....

Hissler René

Link

bundesverband deutscher vereine & verbände e. V. (bdvv)

Seit 2005 Gründungs- und Vorstandmitglied des bundesverbandes deutscher vereine & verbände e.V. (bdvv)
Seit 2018 Vorsitzender des Vorstandes
Seit 2022 Initiator...

Joost Schloemer

Link

Vorsitzender des Vorstandes

Rechtsanwalt

Ich bin seit 1999 Rechtsanwalt für Vereinsrecht und Arbeitsrecht und habe über 15 Jahre als Vertragsanwalt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Thüringen gearb...

RA Oliver Vogelmann-Kopf

Link

Rechtsanwalt-Vorstand

Expertenempfehlungen

Hier empfehle wir dir, dich als Mitglied zu registrieren Dich in einem Forum oder Gruppe zum Thema Finanzen bekannt zu machen. Du kannst Fragen beantworten und deine Expertise mit anderen teilen. Zusätzlich kannst du dich auch als Experte mit einer eigenen Gruppe positionieren und deine Bekanntheit steigern. 

Kassenprüfung

Bei einer Kassenprüfung handelt es sich um die Überprüfung der finanziellen Unterlagen, insbesondere der Kassenbuchführung und der Belege, um sicherzustellen, dass alle Einnahmen und Ausgaben ordnungsgemäß und korrekt dokumentiert wurden.

< Back

Kassenprüfung

Die Kassenprüfung ist ein wichtiger Bestandteil der finanziellen Kontrolle in Vereinen. Hierbei handelt es sich um die Überprüfung der finanziellen Unterlagen, insbesondere der Kassenbuchführung und der Belege, um sicherzustellen, dass alle Einnahmen und Ausgaben ordnungsgemäß und korrekt dokumentiert wurden. Die Kassenprüfung wird normalerweise von einem unabhängigen Prüfer oder einer Prüferin durchgeführt, der oder die nicht direkt in die finanziellen Angelegenheiten des Vereins involviert ist.


Im Allgemeinen umfasst eine Kassenprüfung folgende Schritte:


Vorbereitung: Der Prüfer oder die Prüferin sollte im Voraus alle erforderlichen Unterlagen und Informationen erhalten, wie das Kassenbuch, die Belege, Bankauszüge und andere relevante Dokumente.


Überprüfung der Eintragungen: Der Prüfer oder die Prüferin überprüft das Kassenbuch und vergleicht die Eintragungen mit den Belegen, um sicherzustellen, dass alle Einnahmen und Ausgaben korrekt erfasst wurden. Dabei werden auch eventuelle Unstimmigkeiten oder fehlende Belege identifiziert.


Überprüfung der Belege: Der Prüfer oder die Prüferin überprüft die Belege, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß ausgestellt wurden und die Transaktionen nachvollziehbar sind. Dabei wird auch überprüft, ob die Belege mit den Eintragungen im Kassenbuch übereinstimmen.


Stichprobenprüfung: In einigen Fällen kann der Prüfer oder die Prüferin Stichproben von Transaktionen auswählen und genauer überprüfen, um sicherzustellen, dass sie den internen Vereinsrichtlinien und den gesetzlichen Vorschriften entsprechen.


Prüfungsbericht: Nach Abschluss der Kassenprüfung wird ein Prüfungsbericht erstellt. Dieser enthält eine Zusammenfassung der durchgeführten Prüfung, Feststellungen von Unstimmigkeiten oder Problemen und gegebenenfalls Empfehlungen für Verbesserungen.


Die Kassenprüfung dient dazu, die finanzielle Integrität des Vereins zu gewährleisten, mögliche Fehler oder Unregelmäßigkeiten aufzudecken und das Vertrauen der Mitglieder und der Öffentlichkeit in die finanzielle Führung des Vereins zu stärken. Es ist wichtig, dass die Kassenprüfung regelmäßig durchgeführt wird, um eine effektive finanzielle Kontrolle und Transparenz zu gewährleisten.

Advertisement

bottom of page