top of page

Gruppengröße

Planen Sie Ihre Bus- oder Bahnreise rechtzeitig! Die Mindestteilnehmerzahl variiert je nach Anbieter und Art der Reise. Beachten Sie die kalkulatorische Schmerzgrenze von etwa 30 Personen für Busreisen und je nach Faktoren für Bahnreisen. Eigenorganisation erfordert oft 20 Teilnehmer.

< Back

Mehr über Teilnehmeranzahl

Die Mindestteilnehmerzahl bei Gruppenbusreisen hängt in erster Linie von den Kosten und dem Angebot des Busunternehmens ab.


Busunternehmen müssen einen bestimmten Umsatz erzielen, um die Kosten für den Betrieb des Busses, den Fahrer, die Treibstoffkosten und die Versicherungen zu decken. Wenn die Teilnehmerzahl zu niedrig ist, um diese Kosten zu decken, können Busunternehmen Schwierigkeiten haben, ihre Kosten zu decken und möglicherweise sogar Verluste zu erleiden.


In der Regel liegt die Mindestteilnehmerzahl für Gruppenbusreisen bei etwa 30, mind. aber 16 Personen. Bei kleineren Gruppen kann es sein, dass das Busunternehmen den Preis pro Person erhöht, um die Kosten zu decken, was den Reisepreis unattraktiv macht. Aus diesem Grund ist es oft besser, sich einer bestehenden Gruppenreise anzuschließen oder ein privates Unternehmen zu beauftragen, wenn man eine kleinere Gruppe hat.


Es ist auch wichtig zu beachten, dass bei Reisepaketen ohne Bus, die Teilnehmerzahl oft höher sein muss, um die gleichen Kosten wie bei einer Busreise zu decken. Wenn Sie eine Reise ohne Busunternehmen organisieren, müssen Sie möglicherweise eine Mindestteilnehmerzahl von etwa 20 Personen haben, um die Kosten für den Transport, Unterkunft und Aktivitäten zu decken.


Insgesamt hängt die Mindestteilnehmerzahl bei Busreisen von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Größe des Busses, den Betriebskosten und dem Angebot des Busunternehmens.

Advertisement

bottom of page