top of page

Vereinsberatung

Öffentlich·4 Mitglieder
Eva Lingen
11. Juli 2023 · joined the group.
Mitglied des bundesverbandes deutscher vereine & verbände e.V.bdvv
Joost Schloemer
2. Mai 2023 · hat die Gruppenbeschreibung geändert.
Mitglied des bundesverbandes deutscher vereine & verbände e.V.bdvv

Expertenrat für Vereine: Schlüsselstrategien für schnellen Erfolg.


Vereine sind das Rückgrat unserer Gesellschaft. Sie erfüllen wichtige Aufgaben, indem sie Bedürftige unterstützen, soziale Verantwortung fördern und das kulturelle Erbe pflegen. Um ihre Missionen erfolgreich zu erfüllen, ist es unerlässlich, dass gemeinnützige Vereine über effektive Strategien und Ressourcen verfügen.


In dieser Gruppe teilen Experten aus dem Non-Profit-Bereich ihre Erfahrungen und bieten wertvolle Unterstützung zur Stärkung von gemeinnützigen Vereinen.

  1. Finanzplanung und Fundraising: Die finanzielle Stabilität ist der Schlüssel zum Erfolg eines gemeinnützigen Vereins. Experten raten dazu, verschiedene Finanzierungsquellen zu erschließen, wie zum Beispiel öffentliche Zuschüsse, Spenden von Unternehmen und Privatpersonen, Mitgliedsbeiträge und Veranstaltungen. Eine solide Finanzplanung und ein transparenter Umgang mit Geldern schaffen Vertrauen und fördern die nachhaltige Unterstützung von Spendern.

  2. Ehrenamtliches Engagement fördern: Gemeinnützige Vereine sind oft auf ehrenamtliche Mitarbeiter angewiesen, um ihre Ziele zu erreichen. Experten empfehlen, ein umfassendes Freiwilligenmanagement einzuführen, um die richtigen Personen für die jeweiligen Aufgaben zu gewinnen und langfristig zu binden. Wichtig ist auch, Ehrenamtliche wertzuschätzen und ihre Leistungen anzuerkennen, beispielsweise durch Weiterbildungsangebote oder Anerkennungsveranstaltungen.

  3. Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit: Eine klare, ansprechende Kommunikationsstrategie ist entscheidend, um die Bekanntheit und Glaubwürdigkeit eines Vereins zu erhöhen. Experten raten dazu, die Zielgruppen genau zu definieren und auf unterschiedlichen Kanälen (zB Webseite, Social Media, Newsletter) regelmäßig über Projekte, Erfolge und Veranstaltungen zu informieren. Auch die Zusammenarbeit mit lokalen Medien und Influencern kann helfen, die Reichweite zu erhöhen und neue Unterstützer zu gewinnen.

  4. Vernetzung und Kooperationen: Die Zusammenarbeit mit anderen gemeinnützigen Organisationen, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen kann Synergien schaffen und den Einfluss eines Vereins vergrößern. Experten empfehlen, Netzwerke auf regionaler und nationaler Ebene zu nutzen, um Erfahrungen zu sammeln, Ressourcen zu teilen und gemeinsame Projekte oder Veranstaltungen zu initiieren.

  5. Evaluation und strategische Planung: Gemeinnützige Vereine sollten regelmäßig ihre Ziele und Strategien überprüfen, um sicherzustellen, dass sie effektiv und nachhaltig arbeiten. Experten raten dazu, sowohl quantitative als auch qualitative Methoden einzusetzen, um den Erfolg von Projekten und Programmen zu messen. Eine strategische Planung hilft, Prioritäten zu setzen, Ressourcen effizient zu nutzen und die Zukunftsfähigkeit des Vereins zu sichern.

  6. Rechtliche und steuerliche Compliance: Es ist unerlässlich, dass gemeinnützige Vereine die rechtlichen und steuerlichen Vorschriften einhalten, um ihren Status und ihre Glaubwürdigkeit zu wahren. Experten empfehlen, sich regelmäßig über Änderungen in Gesetzen und Verordnungen zu informieren und gegebenenfalls rechtliche oder steuerliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Wichtig ist auch, alle erforderlichen Dokumente und Berichte fristgerecht einzureichen.

  7. Mitgliederbindung und -gewinnung: Die Mitglieder eines Vereins sind entscheidend für dessen Erfolg und Fortbestehen. Experten raten dazu, Mitglieder aktiv in Entscheidungsprozesse einzubinden und sie regelmäßig über Entwicklungen im Verein zu informieren. Außerdem sollten Vereine attraktive Angebote für Mitglieder bereithalten, wie etwa exklusive Veranstaltungen, Fortbildungen oder Vergünstigungen. Um neue Mitglieder zu gewinnen, können gezielte Marketingaktionen und öffentliche Veranstaltungen hilfreich sein.

  8. Organisationsstruktur und Führung: Eine effiziente Organisationsstruktur und gute Führung sind entscheidend für den Erfolg eines gemeinnützigen Vereins. Experten empfehlen, klare Verantwortlichkeiten und Entscheidungswege zu etablieren und regelmäßige Treffen und Kommunikation zwischen Vorstand, Geschäftsführung und Mitgliedersicherung. Eine transparente und demokratische Entscheidungsfindung fördert das Vertrauen der Mitglieder und die Zusammenarbeit im Verein.

  9. Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein: Immer mehr gemeinnützige Vereine setzen sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein, sowohl in ihrer eigenen Arbeit als auch in den Projekten, die sie unterstützen. Experten raten dazu, Nachhaltigkeitsziele in die strategische Planung aufzunehmen und Umweltmanagement-Systeme einzuführen. Dabei sollte auch die Sensibilisierung der Mitglieder und Ehrenamtlichen für Umweltthemen eine Rolle spielen.

  10. Anpassungsfähigkeit und Innovation: In einer sich ständig verändernden Welt ist es wichtig, dass gemeinnützige Vereine flexibel und anpassungsfähig bleiben. Experten empfehlen, neue Technologien und innovative Ansätze zu nutzen, um effizienter zu arbeiten und neue Zielgruppen zu erreichen. Dazu gehört auch, offen für Veränderungen zu sein und kontinuierlich das eigene Angebot und die Arbeitsweise zu hinterfragen und weiterzuentwickeln.

Fazit: Vereine spielen eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft. Um langfristig erfolgreich zu sein, sollten sie sich auf eine solide Finanzplanung, gute Kommunikation, effektives Freiwilligenmanagement und strategische Planung konzentrieren.


Darüber hinaus sind Anpassungsfähigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit entscheidend, um den Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein. Durch die Implementierung der hier vorgestellten Expertenratschläge können Vereine ihre Ziele erreichen und ihre gesellschaftliche Wirkung maximieren.

Joost Schloemer
30. April 2023 · hat die Gruppenbeschreibung geändert.
Mitglied des bundesverbandes deutscher vereine & verbände e.V.bdvv

Expertenrat für Vereine: Schlüsselstrategien für schnellen Erfolg.


Gemeinnützige Vereine sind das Rückgrat unserer Gesellschaft. Sie erfüllen wichtige Aufgaben, indem sie Bedürftige unterstützen, soziale Verantwortung fördern und das kulturelle Erbe pflegen. Um ihre Missionen erfolgreich zu erfüllen, ist es unerlässlich, dass gemeinnützige Vereine über effektive Strategien und Ressourcen verfügen.


In dieser Gruppe teilen Experten aus dem Non-Profit-Bereich ihre Erfahrungen und bieten wertvolle Unterstützung zur Stärkung von gemeinnützigen Vereinen.

  1. Finanzplanung und Fundraising: Die finanzielle Stabilität ist der Schlüssel zum Erfolg eines gemeinnützigen Vereins. Experten raten dazu, verschiedene Finanzierungsquellen zu erschließen, wie zum Beispiel öffentliche Zuschüsse, Spenden von Unternehmen und Privatpersonen, Mitgliedsbeiträge und Veranstaltungen. Eine solide Finanzplanung und ein transparenter Umgang mit Geldern schaffen Vertrauen und fördern die nachhaltige Unterstützung von Spendern.

  2. Ehrenamtliches Engagement fördern: Gemeinnützige Vereine sind oft auf ehrenamtliche Mitarbeiter angewiesen, um ihre Ziele zu erreichen. Experten empfehlen, ein umfassendes Freiwilligenmanagement einzuführen, um die richtigen Personen für die jeweiligen Aufgaben zu gewinnen und langfristig zu binden. Wichtig ist auch, Ehrenamtliche wertzuschätzen und ihre Leistungen anzuerkennen, beispielsweise durch Weiterbildungsangebote oder Anerkennungsveranstaltungen.

  3. Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit: Eine klare, ansprechende Kommunikationsstrategie ist entscheidend, um die Bekanntheit und Glaubwürdigkeit eines Vereins zu erhöhen. Experten raten dazu, die Zielgruppen genau zu definieren und auf unterschiedlichen Kanälen (zB Webseite, Social Media, Newsletter) regelmäßig über Projekte, Erfolge und Veranstaltungen zu informieren. Auch die Zusammenarbeit mit lokalen Medien und Influencern kann helfen, die Reichweite zu erhöhen und neue Unterstützer zu gewinnen.

  4. Vernetzung und Kooperationen: Die Zusammenarbeit mit anderen gemeinnützigen Organisationen, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen kann Synergien schaffen und den Einfluss eines Vereins vergrößern. Experten empfehlen, Netzwerke auf regionaler und nationaler Ebene zu nutzen, um Erfahrungen zu sammeln, Ressourcen zu teilen und gemeinsame Projekte oder Veranstaltungen zu initiieren.

  5. Evaluation und strategische Planung: Gemeinnützige Vereine sollten regelmäßig ihre Ziele und Strategien überprüfen, um sicherzustellen, dass sie effektiv und nachhaltig arbeiten. Experten raten dazu, sowohl quantitative als auch qualitative Methoden einzusetzen, um den Erfolg von Projekten und Programmen zu messen. Eine strategische Planung hilft, Prioritäten zu setzen, Ressourcen effizient zu nutzen und die Zukunftsfähigkeit des Vereins zu sichern.

  6. Rechtliche und steuerliche Compliance: Es ist unerlässlich, dass gemeinnützige Vereine die rechtlichen und steuerlichen Vorschriften einhalten, um ihren Status und ihre Glaubwürdigkeit zu wahren. Experten empfehlen, sich regelmäßig über Änderungen in Gesetzen und Verordnungen zu informieren und gegebenenfalls rechtliche oder steuerliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Wichtig ist auch, alle erforderlichen Dokumente und Berichte fristgerecht einzureichen.

  7. Mitgliederbindung und -gewinnung: Die Mitglieder eines Vereins sind entscheidend für dessen Erfolg und Fortbestehen. Experten raten dazu, Mitglieder aktiv in Entscheidungsprozesse einzubinden und sie regelmäßig über Entwicklungen im Verein zu informieren. Außerdem sollten Vereine attraktive Angebote für Mitglieder bereithalten, wie etwa exklusive Veranstaltungen, Fortbildungen oder Vergünstigungen. Um neue Mitglieder zu gewinnen, können gezielte Marketingaktionen und öffentliche Veranstaltungen hilfreich sein.

  8. Organisationsstruktur und Führung: Eine effiziente Organisationsstruktur und gute Führung sind entscheidend für den Erfolg eines gemeinnützigen Vereins. Experten empfehlen, klare Verantwortlichkeiten und Entscheidungswege zu etablieren und regelmäßige Treffen und Kommunikation zwischen Vorstand, Geschäftsführung und Mitgliedersicherung. Eine transparente und demokratische Entscheidungsfindung fördert das Vertrauen der Mitglieder und die Zusammenarbeit im Verein.

  9. Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein: Immer mehr gemeinnützige Vereine setzen sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein, sowohl in ihrer eigenen Arbeit als auch in den Projekten, die sie unterstützen. Experten raten dazu, Nachhaltigkeitsziele in die strategische Planung aufzunehmen und Umweltmanagement-Systeme einzuführen. Dabei sollte auch die Sensibilisierung der Mitglieder und Ehrenamtlichen für Umweltthemen eine Rolle spielen.

  10. Anpassungsfähigkeit und Innovation: In einer sich ständig verändernden Welt ist es wichtig, dass gemeinnützige Vereine flexibel und anpassungsfähig bleiben. Experten empfehlen, neue Technologien und innovative Ansätze zu nutzen, um effizienter zu arbeiten und neue Zielgruppen zu erreichen. Dazu gehört auch, offen für Veränderungen zu sein und kontinuierlich das eigene Angebot und die Arbeitsweise zu hinterfragen und weiterzuentwickeln.

Fazit: Gemeinnützige Vereine spielen eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft. Um langfristig erfolgreich zu sein, sollten sie sich auf eine solide Finanzplanung, gute Kommunikation, effektives Freiwilligenmanagement und strategische Planung konzentrieren. Darüber hinaus sind Anpassungsfähigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit entscheidend, um den Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein. Durch die Implementierung der hier vorgestellten Expertenratschläge können Vereine ihre Ziele erreichen und ihre gesellschaftliche Wirkung maximieren.

bottom of page