top of page

Mobiliät

Öffentlich·2 Mitglieder

Beschleunigung verkürzt die Zeit, die wir nicht haben.


Hier kommt Geschwindigkeit bzw. Eile ins Spiel, die die Gesellschaft braucht, um einen Wandel zu bewirken, der Langsamkeit erzeugt.


Das Dilemma ist offensichtlich, wenn sich so langsam wie möglich alles schneller ändern soll.


Eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf deutschen Autobahnen immerhin bewirkt, dass langsam Fahren schneller zu CO2-Einsparung führt.


Ein schnellerer Ausbau der Ladeinfrastruktur jedoch würde die Energieversorgung langsam in die Kniee zwingen.


Eine schnellere Entwicklung der Wasserstofftechnologie würde langsam die Batterieentwicklung obsolet machen.


Joost Schloemer
18. Januar 2023 · hat die Gruppenbeschreibung geändert.
Mitglied des bundesverbandes deutscher vereine & verbände e.V.bdvv

Willkommen in der Gruppe Mobilität! Hier können sich Mitglieder austauschen, Updates erhalten und Videos teilen.


Mobilität beginnt im Kinderwagen und endet im Rollstuhl.


Beide Nutzer sind auf ihre Weise Verkehrsteilnehmer, wie Scater, Roller-, Rad- oder Motoradfahrer sowie Auto-, Bus-, LKW-, Fahrer. Hinzu kommt der Schienen- und Flugverkehr. Notdienste, THW und Feuerwehr nicht zu vergessen.


Alle nutzen Wege, Straßen, Parkplätze, Schienen und die Luft.


Hier offenbart sich das Problem der Mobiliät mit zu viel Verkehrsteilnehmern und Folgen für die Umwelt sowie mit der Umwelt mit zu wenig Wegen mit Folgen für die Infrastruktur.


Insofern findet sich Mobilität in einer ernsten Krise, welche Lösungen und Experten braucht.







Willkommen in der Gruppe! Hier kannst du dich mit anderen Mitgliedern vernetzen, Updates erhalten und Fotos teilen.

    Info

    Willkommen in der Gruppe Mobilität! Hier können sich Mitglie...
    bottom of page