top of page

Vorsorge-vollmacht

Die Erstellung einer Vorsorge- und Gesamtvollmacht ist ein bedeutsamer Schritt zur Absicherung deiner Interessen. Es ermöglicht dir, Personen deines Vertrauens zu benennen, die in deinem Namen agieren können. Dies ist besonders wichtig, wenn du durch Krankheit oder Unfall nicht mehr handlungsfähig bist.

Die Vollmacht umfasst typischerweise Bereiche wie Finanzen, Gesundheit und den Umgang mit Behörden. Sie kann auch Regelungen für den Zugang zu deinen digitalen Daten enthalten. Eine klare und umfassende Vollmacht verhindert, dass im Ernstfall eine vom Gericht bestimmte fremde Person die Betreuung übernimmt.

Absicherung durch Vorsorgevollmacht und Gesamtmacht

Die Ausfertigung einer Vorsorgevollmacht ist ein Akt der Fürsorge für sich selbst und seine Angehörigen. 


Sie schafft Klarheit darüber, wer in Notfällen entscheidet und handelt. Die Auswahl der bevollmächtigten Person sollte sorgfältig erfolgen, denn sie erhält weitreichende Befugnisse. Wichtig ist, die Vollmacht detailliert zu gestalten und alle relevanten Lebensbereiche abzudecken. 


Von finanziellen Angelegenheiten über gesundheitliche Entscheidungen bis hin zur Kommunikation mit Behörden – jede Facette muss bedacht werden. Ebenso sollte die Vollmacht regelmäßig überprüft und gegebenenfalls aktualisiert werden. 


Eine gesetzliche Regelung, wie etwa die gerichtliche Betreuung, tritt erst in Kraft, wenn keine Vorsorgevollmacht existiert. Daher ist es entscheidend, diese Dokumente rechtzeitig zu erstellen, um unerwünschte Situationen zu vermeiden.

Advertisement

Für Privatpersonen – Gesamtvollmacht mit Verfügungen

Eine gut durchdachte Vorsorgevollmacht ist der Schlüssel zur Sicherung deiner Interessen und zur Vermeidung von gerichtlicher Fremdbetreuung. Sie gibt dir die Kontrolle über wichtige Entscheidungen, selbst wenn du sie nicht mehr selbst treffen kannst. Daher ist es essentiell, diesen Schritt rechtzeitig und mit Bedacht zu gehen.

1

Auswahl der Vertrauensperson

Die Wahl der Person, der du die Vollmacht erteilst, ist entscheidend. Sie sollte vertrauenswürdig, zuverlässig und in der Lage sein, in deinem Sinne zu handeln. Es ist ratsam, mit dieser Person detailliert über deine Wünsche und Vorstellungen zu sprechen.

Überlege auch, eine Ersatzperson zu bestimmen, falls die ursprünglich gewählte Person ausfällt. Dies stellt sicher, dass deine Angelegenheiten stets in den Händen einer vertrauten Person liegen.

Die genaue Definition des Umfangs deiner Vollmacht ist entscheidend. Sie sollte alle Lebensbereiche abdecken, in denen du Unterstützung benötigen könntest. Dazu gehören finanzielle Angelegenheiten, medizinische Entscheidungen und der Umgang mit Behörden.

Eine detaillierte Vollmacht hilft Missverständnisse zu vermeiden und stellt sicher, dass deine Wünsche genau befolgt werden.

Reichweite der Vollmacht

2

3

Regelmäßige Aktualisierung

Lebensumstände ändern sich, daher ist es wichtig, deine Vollmacht regelmäßig zu überprüfen und zu aktualisieren. Dies stellt sicher, dass sie stets deinen aktuellen Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Die Aktualisierung ist auch wichtig, um auf rechtliche Änderungen zu reagieren und sicherzustellen, dass deine Vollmacht weiterhin gültig und wirksam bleibt.

Advertising

JURADIREKT Powers of attorney and wills

Always up to date with 

Vorsorge-dokumenten

Care directives, living wills, health care power of attorney, custody orders, business power of attorney, wills

Official partner of JURA DIREKT
bottom of page